(weiter)
.... sine ira et studio ....
Aha ....
Ärgernisse
Auto & Verkehr
Bauernregeln
Bloggertreffen
Büro
Cartoon & mehr
Computer - Internet
Countdown ....
Daten & Fakten
Diabetes
Drei Fragezeichen ....
Ekelhaft!
English
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


horizontal line
Nichts ist so, wie es zu sein scheint ....


 
shape_3d

.... sine ira et studio ....

 
 
ist eine olympische Disziplin zu der ich nie ein 'Verhältnis' hatte - das mag daran liegen, daß ich seit vielen Jahren extrem schwere Umzugskisten - gefüllt mit Unmengen von Büchern (!) herumgetragen habe .... nicht als "Möbelpacker, nein, als Benutzer:
Wir haben die Umzugskisten als 'Stauraum' für das viele kleine Gerödel benutzt, das man so in einem Haushalt hat .... wie ich höre, ist überall ein bestimmtes "System" in Gebrauch. Bei uns war das eben das "Umzugskistensystem" ....

Das war sozusagen die 'Vorrede' - und jetzt komme ich zum eigentlichen Thema:
Seit einigen Tagen habe ich das - zweifelhafte! - Vergnügen diese Kistenflut zwischen Keller - Dachoden - Garage zu bewegen und dabei ist das Wohnzimmer zwecks "Sichtung der Inhalte" Zwischenstation ....

Nach vier Fahrten zu Recyclinghöfen und Ablieferung von Unmengen an Überschüssigem aus den vorhandenen Speicherkisten, der Neuordnung des Gespeicherten in Garage* - Dachboden - Keller, bin ich nun fit und stark genug an einem Gewichtheberwettbewerb teilzunehmen ....

Trainingsmenge so ca. 2 to. innerhalb von vier Tagen, da ist mindestens "Bronze" drin ...!

*Die Garage ist zum ersten Mal fast so leer daß man ein Auto darin parken könnte ....
Ich hätte noch so ca. ein Dutzend (!) mit Büchern gefüllte Umzugskisten abzugeben .... möchte jemand ein Antiquariat aufmachen?
[3252 / 192087]
 

  
   
 
über mehrere Tage verteilt hinterläßt intensive Gartenarbeit irgendwann ihre Spuren: Muskelkater3, was sage ich, Muskelkater5 ....

Ich will ja nicht klagen.
Na ja.
Ein bißchen wohl schon ....


[3219]
 

  
   
 
finito, Ende ...!

Nachdem nun feststeht, daß ich noch vor Jahresende aus dem "Arbeitsleben" ausscheiden werde - und sich das herumspricht - komme ich mir so vor, als ob ich aus dem Leben scheiden würde ....

Mitleidige Blicke, betuliche Trostworte, wohlgemeinte Ratschläge gegen 'Rentnerfrust' .... sicher gut gemeint, aber, liebe Leute ....



Ich freue mich darauf und es ist mir recht so!



Von Beileidsbekundungen bitte ich abzusehen
- ich lebe, und ich gedenke, das auch noch ein paar Jahre fortzusetzen ....

[yxd]
 

  
   
 
Voriges Jahr bekam ich ein neues, supertolles Mobiltelefon mit allem Zipp & Zapp. Es liegt in der Schublade, wird ab und an geladen, aber nie genutzt ....

Stattdessen begleitet mich mein 'altes' Telefon, zwar etwas größer aber irgendwie trotzdem 'handlicher' ....

Manchmal ist "INNOVATION" ganz interessant
- aber wer braucht schon ständig etwas "Neues" ...?
 

  
   
 
wie ein Kropf ....

Nein.
Ein ganz dickes "NEIN!"

Ganz im Gegenteil.

Wer zu einem Treffen kommt stellt sich der Gruppe als Person - nicht als Avatar .... ein Image aufzubauen ist eine Sache, es auszufüllen und vor den kritischen Augen der Mit-Blogger zu erhalten, das ist nur möglich, wenn man auch als Mensch überzeugt ....

Ein weiterer Vorteil ist zudem, daß es für Außenstehende sehr schwer wird Stimmung gegen jemanden zu erzeugen, den Mit-BloggerInnen 'live' erlebt haben .... wer sich selbst ein Bild machen konnte wird sich von vorurteilsgeprägten Aussagen nicht so leicht einlullen, schon garnicht umstimmen lassen ....

Wenn ich Revue passieren lasse, wen ich so bei Treffen kennengelernt habe, dann ist mein Fazit in nahezu allen Fällen positiv .... offensichtlich meiden Jene, die etwas 'verbergen' wollen das Licht der Öffentlichkeit, das so ein Bloggertreffen nun einmal bringt .... und die wenigen Ausnahmen sind auch nicht negativ zu sehen: Hat man doch auch im 'richtigen' Leben oft die Situation, daß ein erster Eindruck, ein indirekter Eindruck, wie ihn ein Weblog nun einmal darstellt, täuschen kann ....

Insoweit, liebe Mit-Blogger, kann ich nur dazu raten zu den Treffen zu gehen. Diese überhaupt nicht mühevolle Aktivität bietet neben menschlicher Bereicherung auch touristische Belohnung - und das ist es doch mindestens wert sich aufzuraffen ....

Was ich besonders hervorheben will ist auch zugleich ein Schlußsatz*: Mißverständnisse lassen sich von Angesicht zu Angesicht besser ausdiskutieren als per schriftlichem Beitrag - und hier möchte ich nochmal ausdrücklich den Mit-Bloggern vom Hamburger Mini-Treffen danken, die mir zu dieser Erkenntnis verholfen haben .... nur das Wetter hätte besser sein können ....

....

* Was beileibe nicht bedeuten soll, daß hierzu keine Diskussion erwünscht ist - im Gegenteil!
 

  
   
 
z.B. an den 17. Juni zu erinnern ....

Unrecht muß auch weiterhin "Unrecht" genannt werden dürfen - selbst wenn das in den so euphorischen Mitteilungen zur Gründung der Partei "Die Linken" unterzugehen droht ....
 

  
   
 
Deine Nachricht ist angekommen & verstanden - ich werde 'mal sehen, ob ich durch eine Verschiebung das Ergebnis besser machen kann ....
*edit*
[22:12h]
Nun bist Du am Zug ....
 

  
   
 
schreibnetz meinte am Sa, 28. Apr, 21:30:
Ihre Meinung bitte!
http: // schreibnetz . twoday . net / stories / 3667515 /
Lars Jane Dahn
► Antwort ► Weg damit!
....
.... den ich kopiert und übertragen habe, da ich es überhaupt nicht schätze, in irgendwelche unter- oder überschwelligen Fehden "eingespannt" zu werden .... vor allem mag ich es nicht, wenn (offene) Links in meinem Weblog eingetragen werden, die noch nicht einmal einen Bezug zum behandelten Thema haben .... wenn der Autor / die Autorin dann wenigstens die Höflichkeit hat, den unpassenden Beitrag mit "off topic" zu kennzeichnen mag das ja noch geduldet werden, aber so wie gehabt, Frau/Herr schreibnetz, so geht das auf keinen Fall ....

Ich lasse mich auch nicht gern auffordern, zu etwas Stellung zu nehmen, zu dem ich nicht Stellung nehmen will - oder nicht Stellung nehme, weil ich es für müßig halte, zu diesem Thema etwas zu sagen - es mich also schlichtweg weder berührt noch interessiert.
....
Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, daß weitere Einlassungen von Ihnen hier in diesem Weblog sofort gelöscht werden:
Ich mag keine Blogger, die mich veranlassen wollen etwas zu tun wozu ich nicht bereit bin!
 

  
   
 
also nun - Kanzlerinnenmachtwort sei Dank! - vom Eis .... es hat, wenn ich mir diese Bemerkung erlauben darf zu lange, viel zu lange(!) gedauert.
Der Schaden ist immens - und meine These, daß in unserem Land viel mehr verkappte Rechte leben als man auf den ersten Blick zu sehen glaubt, ist damit wieder einmal bestätigt.
....
 
Wir sind eben doch ein Volk von 'Untertanen', nicht 'Revoluzzern'.
 
....

Leider!
 

  
   
 
wird das Lied von F.J. Degenhard:
Lieber Rudi Dutschke .... anläßlich der stattgehabten Begnadigung / Haftverschonung der RAF-Mörder.
Ich gebe zu, das gefällt mir nicht .... ich vermute, die Beurteilung der zur Aussetzung ihrer Strafe heranstehenden RAF-Mörder wird von Justizmitarbeitern begutachtet, die keine Zeitzeugen - da zu jung - sind ....


[yyw]
 

  
 
   




 

twoday.net

24. Nov. 2017, 04:23

Get your own free Blogoversary button!
  horizontal line  


.

 
  horizontal line  


.

  horizontal line  
.
"click!" zum  → wordpress-Weblog
.
  horizontal line  
 


                   
 

 

horizontal line
 
 

horizontal line
 
       
[Quelle: AK Vorrat / Plakate]

activity chart von 'knallgrau'


horizontal line



horizontal line
  

Blogaktivität: Politblogs

eXTReMe Tracker
 




TOP "25"