(weiter)
.... sine ira et studio ....
Aha ....
Ärgernisse
Auto & Verkehr
Bauernregeln
Bloggertreffen
Büro
Cartoon & mehr
Computer - Internet
Countdown ....
Daten & Fakten
Diabetes
Drei Fragezeichen ....
Ekelhaft!
English
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


horizontal line
Nichts ist so, wie es zu sein scheint ....


 
 
 
tags: jeansfee - MLM - rattenfängerei - betrug? - verschleierung - depot - wer unten ist verliert - wer oben steht verdient

Die Jeansfee hat sich recht umfassend - mit einem wahren Feuerwerk von Links* - revanchiert .... Nur werden in allen angegebenen "Links" die gleichen Phrasen hergebetet und sie stammen - so wie es aussieht - überwiegend aus der gleichen Quelle ....

Anscheinend hat die Gute auch vergessen die Kommentarfunktion zu aktivieren - ich hätte doch zu gern gleich vor Ort eine Antwort hinterlassen ....

Es handelt sich bei den sogenannten "Quellen" um "Gefälligkeits-Medien" die für jeden Kunden genau das schreiben, was er wünscht .... 'getarnt' als redaktionelle Veröffentlichung ....

  • NETCOO * ist für mehrere MLM-Firmen 'tätig' (!) und rührt kräftig die Werbetrommel um potentielle Neu-Verkäufer einzulullen und gierig zu machen ....

  • "Der Obtainer" - bezeichnenderweise mit Sitz in London ** - spricht dann auch offen aus um was es geht, Zitat:
    " .. Was kann Ihnen mehr Glaubwürdigkeit verleihen .. als ein Portrait oder gar eine Titelstory .. zu wirklich für jedermann bezahlbaren (subventionierten) Preisen .. " [Grammatik & Rechtschreibung wie im Original!]

  • Als "Eideshelfer" *** dann noch ein gekaufter Professor einer zweitklassigen Hochschule - und schon ist das Lügengebäude perfekt ....
Auf meine Modellrechnung mit der Bevölkerungszahl und den dadurch endlichen Zahlen von Käufern/Verkäufern wird nicht geantwortet - wie auch, das macht ja das schöne Kartenhaus kaputt ....

"3 Mio. Euro und 5000 Berater im ersten Jahr"
  • Wieviel davon hat das Unternehmen bezahlt, um von der "Fachpresse" (wer ist das eigentlich?) auf das Treppchen gehievt zu werden? Um welche "Fachpresse" handelt es sich überhaupt?
  • Wieviel von den 3 Mio. Euro ist tatsächlich bei den Verkäufern auf der untersten Stufe angekommen?
    3 Mio geteilt durch 5000 Mitarbeitende macht pro Kopf € 600,oo - das klingt mir nicht nach "fürstlicher" Bezahlung. Vor allem, wenn man noch die Fix-Kosten abzieht ....
  • Wie lange wird das noch weiter so gehen, bis die Ersten merken, daß ihre Arbeitskraft ausgebeutet wird?
Was beweisen " .. 5000 Berater im ersten Jahr"?
Doch nur, daß die Dummen nicht aussterben ....

Wie sagte schon Wilhelm Busch?
"Daß nicht sein kann was nicht sein darf!"

Träume weiter, Jeansfee,
solange du dir das Träumen noch leisten kannst
und du noch Freunde hast
- denn die werden als Feinde
eines Tages vor deiner Türe stehen
wenn sie bemerken,
daß sie ausgenutzt und über den Tisch gezogen wurden ....

("click!" auf die Bilder zum Vergrößern)

* Ein Beispiel zu NETCOO die schreiben auch pro-Herbalife und pro-Energetix (Magnet-Armbänder) und pro- einiger weiterer MLM-Vertriebe!



** Ein Beispiel für einen Link - die roten Markierungen empfehle ich der besonderen Aufmerksamkeit ...!


Deutlicher als auf dieser Seite kann man es nicht sagen, daß hier "gekaufte Werbung" als redaktioneller Text vermarktet werden soll .... zuletzt fragen Sie sich bitte: Vertrauen sie einem Menschen wie dem abgebildeten "Chefredakteur'? - das ist keine geschützte Berufsbezeichnung - Sie und ich, wir könnten uns auch 'Chefredakteur' nennen .... denn wir betreiben mit einem Weblog ein 'Kommunikationsorgan' ....


*** Eideshelfer: " .. Ein gutes Netzwerk von Freunden war .. hilfreich – denn Angeklagte mussten selbst den Beweis erbringen, dass sie unschuldig waren. Befreundete Eideshelfer waren dabei unabdingbar. .. "

[yxf]
 

Dazu schreibt wvs am Sa, 5. Jan, 23:15:
Wie sich die Bilder gleichen ....
Lesen Sie hier, verehrte Leser, ein paar weitere Aussagen zum "Erfolg" von MLM-Firmen, z.B.
  • Tahition Noni™
    Innerhalb weniger Monate wird das United World Team
    die dominierende Vertriebsorganisation innerhalb von Tahition Noni™ in ganz Europa sein ..."

  • Oder:
  • Selbständig mit Tahition Noni
    !! Wer träumt nicht davon in einer Firma einzusteigen die laut Inc.500 Liste schneller wächst als Mircosoft. Nutzen Sie Ihre Chance jetzt.

  • " .. Weltweiter Siegeszug der Mikroalgen.
    WellStar ist mit millionen verkauften Drinks in den ersten 30 Monaten zum europäischen Shootingstar der Wellnessbranche avanciert. Auch die Fachpresse hat bereits mehrfach ausführlich über diese Erfolgs-Story berichtet und den Wert der Mikroalgen für die menschliche Ernährung bestätigt .. "

  • " .. Unsere bewährten Produkte sind einzigartig, verbraucherfreundlich und werden von unseren Kunden sehr gern verwendet. Als Nova Nutria Handelspartner sind Sie Ihr eigener Chef oder Ihre Chefin und können ganz bequem in Ihrer vertrauten Umgebung arbeiten, wenn Sie unsere exklusiven Produkte vermarkten .. Die Umsetzung der übermittelten Seminarinhalte versetzt eine Vielzahl unserer Vertriebspartnerinnen und Vertriebspartner in die Lage "Höchstleitungen" zu erbringen und sich aus der breiten Masse abzuheben. Diese Leistungen erkennen wir auf unseren "Firmenseminaren" regelmäßig an. .. "

Immer das gleiche Muster:
Unendliche Möglichkeiten - wenn man nur will ....
Erfolg ist immer vorprogrammiert ....
Es werden Hierarchiestufen geschaffen deren Provisionen gestaffelt sind - da fällt es denen auf der untersten Stufe garnicht erst ein zu fragen, warum 'die oben' ein Mehrfaches an Geld einstreichen - generiert durch die Arbeit der 'Basis' .... 

Dazu schreibt wvs am Sa, 5. Jan, 23:44:
* update *
Bei der Suche im Internet bin ich auf folgende "Kette" von Informationsseiten gestoßen:

Obtainer => "Du-bist-MLM" => MLM-Forum => NETCOO


Ein in sich geschlossenes System - wer an einer Stelle 'eintritt' wird automatisch in eine endlose Schleife geführt .... 

Dazu schreibt wvs am Mo, 7. Jan, 17:30:
Von wegen: Alles kostenlos & keine eigene Investition ....

Oder gleich "ganz groß" einsteigen.
Hier wird ein simpler Marketing-Trick gewählt, eine Unterstellung:
Na, Sie werden doch nicht etwa kleinmütig und finanzschwach sein? Sie wollen doch ans große Geld - da müssen Sie auch großes Geld einsetzen - Gewinner haben einfach genug Geld ...!


Befindet sich in deiner Nähe kein FE.N-Depot, bleibt dir nichts anderes übrig, als selbst mindestens 50 Jeans zu kaufen.


Profis erkennen sofort das Potential dieses Geschäftes und starten richtig! Wenn sich in deiner Umgebung noch kein FE.N-Depot befindet, hast du die einmalige Chance, selbst offiziell FE.N-Depot-BetreiberIn zu werden. Starte gleich mit 250 oder mehr Jeans und eröffne dein eigenes Depot. Als Depot-BetreiberIn kannst du wesentlich einfacher neue PartnerInnen gewinnen und steigerst so deutlich schneller den Umsatz. Dein Team wird wachsen und wachsen...

[Quelle für beide Zitate] 

Dazu schreibt steppenhund am Mo, 1. Dez, 17:52:
Das Beste ist, ...
sich gar nicht mehr darüber aufzuregen. Ich verstehe deine Entrüstung und den Ärger. Ich habe vor 20 Jahren einmal eine Kampfrede gegen MLM gehalten und es gab Personen, die mich absolut nicht verstanden haben.
Selbst wenn man schlüssig vorrechnen kann, dass der Markt sich spätestens in der vierten Stufe sättigt und keine neuen Mitglieder mehr gewonnen werden können, ist das eine zu hohe Mathematik für die "Gläubigen". Die übrigens nicht allein dastehen, denn die Finanzberater treiben ja genau dasselbe Spiel mit den Folgen, die wir jetzt alle im Großen beobachten können.
"Der Mensch will betrogen sein." Anders ist es nicht zu erklären. Mir wird mittlerweile schon übel, wenn in einer Werbesendung das Wort schenken vorkommt. "Wir schenken Ihnen." Ich würde den Werbetextern am liebsten körperliche Gewalt angedeihen lassen. Oder besser: ich schenk denen eine Watsch'n zurück. 

 wvs antwortete am Mo, 1. Dez, 21:01:
* Seufz *
Ich weiß ja, es hilft nichts sich gegen die "Gläubigen" zu stemmen und zu versuchen, ihnen aufzuzeigen daß sie auf dem Holzweg sind .... dennoch hatte ich wegen der ungewöhnlichen Dreistigkeit mit der da Gutgläubige abgezockt werden nochmal einen Versuch gestartet .... wie ich ja schon früher andeutete sollte es dabei auch bleiben - nur wird mir z.Zt. eben eine erneute Beschäftigung mit dem Thema aufgezwungen ....

Wenn das 'ausgestanden' ist werde ich endgültig nicht mehr dazu schreiben und das Thema aus meinem Repertoire radieren .... 
   




 

twoday.net

24. Nov. 2017, 04:29

Get your own free Blogoversary button!
  horizontal line  


.

 
  horizontal line  


.

  horizontal line  
.
"click!" zum  → wordpress-Weblog
.
  horizontal line  
 


                   
 

 

horizontal line
 
 

horizontal line
 
       
[Quelle: AK Vorrat / Plakate]

activity chart von 'knallgrau'


horizontal line



horizontal line
  

Blogaktivität: Politblogs

eXTReMe Tracker
 




TOP "25"