(weiter)
.... sine ira et studio ....
Aha ....
Ärgernisse
Auto & Verkehr
Bauernregeln
Bloggertreffen
Büro
Cartoon & mehr
Computer - Internet
Countdown ....
Daten & Fakten
Diabetes
Drei Fragezeichen ....
Ekelhaft!
English
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


horizontal line
Nichts ist so, wie es zu sein scheint ....


 
 
 
Frauen wünschen sich (meistens) Männer - nichts Neues ....
Frauen wünschen sich Männer mit bestimmten äußeren Merkmalen ....


....

....  

....


Zahlen aus "Apothekenumschau"
[drt]
 

Dazu schreibt Frau Rabe am Do, 18. Okt, 19:07:
lach - ich gehöre zu den 4,7 und 17,2 %, und keinesfalls zu den 50,9 %!!!

(was man will und was man bekommt sind natürlich oft zweierlei Dinge, da bei der Partnerwahl ja auch noch andere Faktoren eine Rolle spielen... und zwar eine übergeordnete...

:-) 

 wvs antwortete am Do, 18. Okt, 19:10:
So, so, ....
wieder 'mal aus der Reihe tanzen wählen ....?
Und dann noch Ansprüche!
"Übergeordnete"!

Wo kämen wir denn da hin, wenn das Alle so machten ...? 

Dazu schreibt kerbholz am Do, 18. Okt, 20:05:
sorry, aber...
das mit den fingernägeln versteh ich nicht. 

 wvs antwortete am Do, 18. Okt, 20:50:
Ich hab' das ....
so verstanden:
Die Fingernägel müssen "gepflegt" sein .... ich kann das nachvollziehen, denn wer läßt sich schon gern mit Händen anfassen, unter deren Nägeln 'Trauerränder' sind? Oder völlig zerbissene Nägel, oder zackige Ränder an den Nägeln , oder, oder .... 

Dazu schreibt chaetzle am Do, 18. Okt, 20:52:
Und wo sind die Augen?? Die sind mitunter das Wichtigste. Da sieht man alles. Also ich schau zuerst in die Augen. Danach auf die Nägel (Hände).
Was soll denn das mit den ganzen Haaren? 

 wvs antwortete am Do, 18. Okt, 20:59:
"Die Augen sind der Spiegel der Seele" ....
ja, ich finde Augen auch wichtig .... aber in der Umfrage die ich hier (auszugsweise!) zitiere sind eben die Haare herausgehoben worden .... was nicht heißt, daß andere Merkmale keine Bedeutung hätten .... ein Schlaglicht, mehr nicht, wie so oft ....

Ich fand es nur witzig, als Bartträger .... gut, daß ich zu einer Zeit geheiratet habe als lange Haare & Bart noch bessere 'scores' hatten .... 

Dazu schreibt the white lake knight am Do, 18. Okt, 22:47:
Apothekenrundschau?
Du heiliger Bimbam, verehrter Herr wvs, was lesen Sie denn da? Das wird doch jetzt im Ruhestand nicht etwa noch zunehmen, als nächstes kommen hier Rezepte aus "Brigitte" und Männerwitze aus "Bild der Frau". Wir sind beunruhigt, ernsthaft beunruhigt, Verehrtester! 

 wvs antwortete am Fr, 19. Okt, 01:07:
Ich weiß garnicht, was Sie haben ....
edler Herr Ritter, mit dieser Lektüre befände ich mich in bester (deutscher) Gesellschaft, denn das Blatt wird so ca. 5 Mio. mal verteilt .... das ist doch schon 'was ....

Außerdem hatte ich geschrieben: Quelle. Das bedeutet nur, daß die Daten von dort stammen - ich habe nämlich eine Zweitveröffentlichung gelesen, in der man sich lediglich der ApUm-Daten bediente ....

Noch ist also nichts angebrannt oder verloren, ich befinde mich im Zustand völliger geistiger Gesundheit & bin nicht gefährdet:
Danke aber, daß mein Wohl Ihnen so zu Herzen geht - da ist ja nicht von allen Zeitgenossen zu erwarten .... insoweit gehen meine Nachtgebete heute u.a. auch mit dem Inhalt der Fürbitte für ihr persönliches Wohlergehen nach oben .... was allerdings dort daraus gemacht wird ...? Bitte nicht mit mir böse sein, wenn es nicht zu ihrer Zufriedenheit ausgeht .... 

 the white lake knight antwortete am Fr, 19. Okt, 16:17:
Gut gebrüllt, Herr Leser,
nur gehe ich davon aus, dass, wer eine Quelle zitiert, sie auch gelesen hat. Doch vielleicht ist das heute auch schon nicht mehr in Mode, ich fühle mich ja oftmals so rückständig mit meinen Ansichten und Wertevorstellungen.;-))
Aber das Argument der Woche, Verehrtester, ist ihre Darstellung, sich mit 5 Mio. anderen Lesern dieses Druckfabrikats in bester deutscher Gesellschaft zu befinden. Da habe ich dann doch Luft geholt. Das war so ein Argument mit vier Buchstaben für mich, wenn Sie wissen, was ich meine, denn die Schmierfinken dieser Publikation haben doch auch in etwa so viele Leser.
Nichts für ungut, Verehrtester, wir möchten in keiner Weise in Ihr Leseverhalten eingreifen noch irgendeine wie auch immer geartete Kritik äußern. Wir wollen nur voller Demut hier von Ihrem Wissen partizipieren. Das war jetzt vielleicht etwas dick aufgetragen, aber Herr Mörlin meint, in Anbetracht anstehender Ereignisse werden Sie es brauchen können. :-) 

 wvs antwortete am Fr, 19. Okt, 18:38:
Nun muß ich doch etwas deutlicher werden ....
und einige Anmerkungen hinzufügen, ....

(weiter)

 

Dazu schreibt kepkezkem am Fr, 19. Okt, 01:41:
hmm ja das stimmt schon - die augen sind erstmal das wichtigste.
glattrasiert? es gibt so viele männer denen ein bart einfach zu gut steht, um den einfach abzuholzen.
und pflege versteht sich von selbst - nägel,zähne,haare etc....
wenn mann weiß, dass mit "regelmäßig waschen" nicht immer der monatserste gemeint ist (was ja eigentlich auch regelmäßig wäre), dürfen da gern auch haare dran sein.
wobei jetzt wieder die frage wäre: glattrasiert - wo?
am rücken oder am hintern ist sowas etwas anderes (ich kenne leute, die sind an diesen stellen behaarter als ihre haustiere) als zb im gesicht, am kopf oder an der brust.... 

 wvs antwortete am Fr, 19. Okt, 03:41:
Ich sehe schon ....
Du vertrittst die gleiche These, die ich auch vertreten will:
Wo der liebe Gott Haare wachsen läßt sollen sie auch bleiben - vorausgesetzt sie werden in die tägliche (!) Wäsche einbezogen ....

Die modernen "Plastikmenschen" sind schier und glattrasiert - überall - aber nicht aus hygienischen Gründen, sondern weil man ihnen - wie in U.S.A. - ein falsches Körperbewußtsein anerzogen hat: Bakterien auf der Haut müssen 'ausgemerzt' werden, man darf nicht schwitzen - nicht einmal 'dabei', alle Ausscheidungen sind von vornherein ekelhaft ....

(Das Ergebnis solch übertriebener Krankheitsfurcht & Hygiene ist eine Welle von Allergien und anderer Hauterkrankungen, da der natürliche Säureschutzmantel weggewaschen wird - genau das Gegenteil dessen erreicht, was man eigentlich erreichen wollte ....)
 

 Frau Rabe antwortete am Fr, 19. Okt, 16:46:
"Plastikmenschen" - lach! wie passend ausgdrückt! 

 wvs antwortete am Fr, 19. Okt, 18:43:
@ Frau Rabe
Ja, es ist zum Lachen - aber mir kommen manchmal die Tränen wenn ich sehe, sie millionenfach unwissende Verbraucher genau den Schurken auf den Leim gehen, die nur einen Antrieb, nur eine Motivation haben: Profit - und zwar rasch, je mehr desto besser ...! 

Dazu schreibt konkret77 am Fr, 19. Okt, 10:06:
Ein wenig offtopic...
...aber ich bin nur ein Mann, man/frau verzeihe es mir ;-)
Hab es mal schnell mit eigenen Worten von einem amerikanischen Freund übersetzt:
Da wandert jemand durch Vermont, findet auf einem Hohlweg eine alte, verschrumpelte Flasche. Der Wanderer öffnet die verkorkte Flasche, es entsteigt der Flaschengeist. Dieser sagt "Wandersmann, Du hast mir meine Freiheit zurückgegeben. Dafür sei Dir ein Wunsch frei."
Der Wanderer überlegt, dann sagt er bedächtig "Lieber Geist, ich habe Flugangst, wäre aber sooo gerne einmal in meinem Leben auf Hawaii. Kannst Du mir eine Straße bauen, damit ich dorthin fahren kann?"
Der Geist aus der Flasche erwiedert: "Nun, das sind doch einige tausend Meilen, die ich da bauen müßte. Fällt Dir denn gar nichts anderes ein?"
"Doch" antwortet der Wanderer, "erklär mir das Wesen der Frauen!"
Der Geist schweigt - lange - dann: "Möchtest Du die Straße ein- oder zweispurig?"
 

 wvs antwortete am Fr, 19. Okt, 14:16:
Danke, ....
das beleuchtet eines der Probleme die hier angesprochen sind aus einer zwar unorthodoxen, jedoch sicher amüsanten Perspektive - was nun noch fehlt wäre ein ähnlicher Witz aus der weiblichen Sicht .... na, meine Damen, da muß es doch etwas vergleichbares geben ...? 
   




 

twoday.net

24. Sep. 2018, 05:17

  horizontal line  


.

 
  horizontal line  


.

  horizontal line  
.
"click!" zum  → wordpress-Weblog
.
  horizontal line  
 


                   
 

 

horizontal line
 
 

horizontal line
 
       
[Quelle: AK Vorrat / Plakate]

activity chart von 'knallgrau'


horizontal line



horizontal line
  

Blogaktivität: Politblogs

eXTReMe Tracker
 




TOP "25"