(weiter)
.... sine ira et studio ....
Aha ....
Ärgernisse
Auto & Verkehr
Bauernregeln
Bloggertreffen
Büro
Cartoon & mehr
Computer - Internet
Countdown ....
Daten & Fakten
Diabetes
Drei Fragezeichen ....
Ekelhaft!
English
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


horizontal line
Nichts ist so, wie es zu sein scheint ....


 
 
 
Ich bins nicht ["no1.twoday.net"] .... und obwohl ich sonst solchen (man entschuldige den Ausdruck) "Unfug" vielleicht lese aber selten kommentiere bin ich in diesem Fall gespannt, was sich wirklich dahinter verbirgt.

Ich tippe auf den Versuch eines Psychologie- oder Medienstudenten ....
Ich bewundere immer wieder die außerordentliche Geduld und Mühe, die Herr Ramirer in solchen Fällen aufbringt ....
 

Dazu schreibt NBerlin am So, 27. Aug, 15:10:
Ja denke auch sowas wird es sein oder Linkpromotion. Eins hat der Verfasser allerdings geschafft immens viele Kommentare und Verlinkungen in kurzer Zeit. War auch erst versucht dort zu kommentieren, aber die Diskussion bringt eh nix und es wäre ja quasi ne Belohnung... 

 wvs antwortete am Mo, 28. Aug, 00:10:
Zu viel Aufmerksamkeit ....
nach meinem Geschmack .... deswegen werde ich den Link - demnächst - wieder entfernen und nur noch von Ferne schauen, was denn daraus wird ....

Zum Thema "Belohnung":
Es gibt Kinder, die richtig böse sind. Allerdings nur, weil sie auf sich aufmerksam machen wollen. Es ist ein Schrei nach Beachtung .... arme Würmer! 

Dazu schreibt rosmarin am Mo, 28. Aug, 01:24:
ach herrje.... wenn ein kamel bloggt blöken halt hundert andere kamele auch. who cares? 

 wvs antwortete am Mo, 28. Aug, 10:15:
Interessante Variante ....
- obwohl ich bei "blöken" eher an Schafe gedacht hätte. Da fällt mir auf, daß ich noch nie eine Lautäußerung von Kamelen gehört habe:
Ich muß wohl gelegentlich wieder einmal in den Zoo gehen .... 

Dazu schreibt pathologe am Mo, 28. Aug, 10:33:
Gezielte Provokation
um Aufsehen zu erregen. Aus meiner Sicht gesprochen.
Ich verstehe nicht, welche Vorteile man hat, den Verkehr auf seine Seite zu lenken? Ähnliches gab es ja bereits früher mit einigen chinesischen Twodaynutzern.

Vor allem irritiert mich die Diskrepanz zwischen Aussage (Bloggen ist Zeitverschwendung) und eigenem Verhalten (Antworten auf fast jeden Kommentar, allerdings meist auch konträr zur eingereichten Meinung). Ein Experiment vielleicht, wie ein Mitmachtheater.

Seltsam. 

 wvs antwortete am Mo, 28. Aug, 14:51:
In der Tat: ....
Sehr seltsam!
Aber ein Paradebeispiel dafür, daß Geheimniskrämerei und vage Andeutungen das/viel Interesse wecken können .... 
   




 

twoday.net

19. Jul. 2018, 07:57

  horizontal line  


.

 
  horizontal line  


.

  horizontal line  
.
"click!" zum  → wordpress-Weblog
.
  horizontal line  
 


                   
 

 

horizontal line
 
 

horizontal line
 
       
[Quelle: AK Vorrat / Plakate]

activity chart von 'knallgrau'


horizontal line



horizontal line
  

Blogaktivität: Politblogs

eXTReMe Tracker
 




TOP "25"