(weiter)
.... sine ira et studio ....
Aha ....
Ärgernisse
Auto & Verkehr
Bauernregeln
Bloggertreffen
Büro
Cartoon & mehr
Computer - Internet
Countdown ....
Daten & Fakten
Diabetes
Drei Fragezeichen ....
Ekelhaft!
English
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


horizontal line
Nichts ist so, wie es zu sein scheint ....


 
 
 
ist nicht so einfach wie man immer glaubt:

 

 


[Quelle]
 

 
 
http://wirtschaftquerschuss.blogspot.com/2009/10/uk-industrieproduktion-im-absturz.html

Großbritannien ist eine klassische Bubbleökonomie, getragen vom Finanzsektor, einer unglaublichen Kreditausweitung und den daraus entstandenen Vermögenswertblasen, vor allem am Immobilienmarkt. Industrielle Wertschöpfung ist seit langem auf dem Rückzug. Noch deutlicher als am breiten Industrieproduktionsindex wird dies an den Beschäftigungszahlen im verarbeitenden Gewerbe (Manufacturing) sichtbar.
 

 
 
Unter dem Titel "Das Märchen vom Mindestlohn" schreibt ein Michael Grandt eine Menge Unsinn zusammen ....

Das fängt damit an, daß er die Mindestlöhne in den EU-Staaten auflistet:

" .. Die gesetzlichen Mindeststundenlöhne in den einzelnen EU-Staaten sind:
  • Luxemburg: 9,73 €
  • Frankreich: 8,82 €
  • Irland: 8,65 €
  • Niederlande: 8,58 €
  • Belgien: 8,41€
  • Großbritannien: 6,41 €
  • Österreich: 5,99 €
  • Griechenland: 4,28 €
  • Malta: 3,67 €
  • Slowenien: 3,45 €
  • Portugal: 2,71 €
  • Tschechien: 1,77 €
  • Estland: 1,73 €
  • Slowakei: 1,70 €
  • Polen: 1,65 €
  • Lettland: 1,47 €
  • Ungarn: 1,43 €
  • Litauen: 1,40 €
  • Rumänien: 0,83 €
  • Bulgarien: 0,71 € .. "
Die addiert er und bildet die Quersumme:

" .. Im Durchschnitt liegt der Mindestlohn in den EU-Ländern, die ihn eingeführt haben, also bei 4,17 EUR. Richtig müsste das Argument [der Mindestlohnbefürworter, Anm.] also heißen: »20 EU-Staaten haben einen gesetzlichen Mindestlohn eingeführt, der im Durchschnitt bei 4,17 EUR, also unter unseren Hartz-IV-Sätzen für einen Alleinstehenden* liegt.

Dann folgert er daraus:

" .. Demnach liegen nur fünf der 20 EU-Länder, die einen gesetzlichen Mindestlohn eingeführt haben, über unseren Hartz-IV-Sätzen, zudem liegen die Mindestlöhne bei 30 bis 60 Prozent der nationalen Durchschnittslöhne. Wenn man diese Tatsachen objektiv betrachtet, relativiert sich die Forderung »Mindestlohn über alles« und entpuppt sich nur als Augenwischerei .. "

Klar, wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht kommt man möglicherweise zu einem solchen Ergebnis - völlig außer Acht gelassen ist dabei nämlich wie hoch die (durchschnittlichen) Lebenshaltungskosten in den jeweiligen Ländern sind. Gleichermaßen fehlt der Bezug zu den tatsächlich gezahlten Durchschnittslöhnen, Arbeitskosten je Stunde und Struktur der Arbeitskosten in den genannten Ländern.

Das Einzige was sich beim Lesen des Artikels relativiert ist die Meinung über den Autor - war man anfangs noch angetan von seinem Fleiß - mit dem er die 'Mindestlöhne' der EU-Staaten zusammengetragen hat - so ist man später geschockt von der absoluten Einseitigkeit seiner Aussage. Die vielen Zahlen sollten also nur dazu dienen eine bereits vorher gefaßte Meinung zu untermauern .... ein Beispiel dafür, warum manche Medien mehr und mehr Leser verlieren ....

So simpel sind die Leser nicht zu übertölpeln, Herr Grandt!

Es ist immer das gleiche Problem:
Hat ein Autor 'Erfolg' auf einem bestimmten Themenfeld so wird er 'übermütig' und fängt an zu Themen zu schreiben von denen er nichts versteht ....
"In der Begrenzung zeigt sich erst der Meister!",
Herr Grandt ....
 
horizontal line

 
* Beispiel:
Ein Alleinstehender Hartz-IV-Empfänger erhält 729 EUR »netto« (AL II + Unterkunft + Heizkosten). Dies entspricht etwa einem Bruttolohn von etwa 1.000 EUR (nicht eingerechnet ist, dass der Staat die Zahlungen an die Rentenversicherung weiterführt) – bei angenommenen 37,5 Stunden pro Woche ein Stundenlohn von 6,67 EUR.


 
horizontal line

 
Siehe auch diesen Beitrag zum Thema ....
 

 
 
...

 
ysx
 

  
 
   




 

twoday.net

19. Jul. 2018, 07:56

  horizontal line  


.

 
  horizontal line  


.

  horizontal line  
.
"click!" zum  → wordpress-Weblog
.
  horizontal line  
 


                   
 

 

horizontal line
 
 

horizontal line
 
       
[Quelle: AK Vorrat / Plakate]

activity chart von 'knallgrau'


horizontal line



horizontal line
  

Blogaktivität: Politblogs

eXTReMe Tracker
 




TOP "25"